Aktuelle Seminartipps Ausgewählte Seminare und Fachtagungen

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen aktuelle Seminartipps, die wir regelmäßig persönlich für Sie zusammenstellen. Für eine Übersicht aller Seminare nutzen Sie gerne unsere Seminarsuche.

05. Nov. Montag, 5. November bis Freitag, 9. November 2018 in Büdelsdorf

Die Betriebsratsfabrik - Modul 1

Diese produziert BR-Unikate am laufenden Band! Wir bieten mit unserer Fabrik die einmalige Lernsituation eines real gestalteten Arbeitsumfeldes. Unterstützt und begleitet von unseren vier FachreferentInnen, die die ganze Woche dabei sind, steigen Sie unmittelbar in den Arbeitsprozess ein und erleben konkret die Auswirkungen von Arbeitgeberinteressen. Sie finden hierzu umgehend die passenden Lern- und Ausprobierangebote, um schwierige Situationen im BR-Alltag zu meistern. Sie lernen lösungsorientiert, konstruktiv und nachhaltig die ‚Auseinandersetzung‘ mit dem Arbeitgeber, aber auch mit den ggfs. andersliegenden Interessen der Beschäftigten zu führen.

Das Lernkonzept sieht für diese ganz neue Seminarform zwei fünftägige Module vor, die aufeinander aufbauen.

05. Nov. Montag, 5. November bis Mittwoch, 7. November 2018 in Bad Segeberg

Der Betriebsrat / Personalrat als Klärungshelfer – Konflikte verstehen, bearbeiten und konstruktiv lösen

Der Alltag in einem jeden Unternehmen ist auch immer durch Streitigkeiten, Spannungen und Konflikte geprägt. Konflikte sind keine Katastrophen, sie sind Bestandteil des Lebens und der betrieblichen Wirklichkeit. In Gruppen und Teams können sie sich störend auswirken, so dass eine gute Zusammenarbeit und ein gutes Betriebsklima kaum möglich sind. Interne, gut gemeinte Konfliktbewältigungsversuche bringen oft keine Lösungen, da das notwendige Verständnis über die inneren Gesetzmäßigkeiten von Konfliktverläufen fehlt und angemessene methodische Umgehensweisen nicht eingeübt sind.
In diesem Seminar reflektieren und bearbeiten die Teilnehmenden schwierige Gesprächssituationen aus ihrer Praxis. Desweiteren werden Techniken vermittelt, die die Betriebsräte, Personalräte und MAVen in die Lage versetzen, mögliche Konfliktherde frühzeitig zu erkennen, offen anzusprechen und entstandene Konflikte konstruktiv zu lösen.

11. Feb. Montag, 11. Februar bis Mittwoch, 13. Februar 2019 in Rostock

Clever in Rente – 1 Rente, was ist möglich vor 67?

Die auf der jährlichen Renteninformation angegebene Rentenhöhe bezieht sich auf die Regelaltersgrenze. Viele Beschäftigte wollen aber früher aufhören zu arbeiten. Die dort angegebenen Daten lassen für viele Versicherte nicht erkennen, wann dies für sie möglich wäre, welche Wege es gibt und wie gering ihre Rente dann sein wird. In diesem Seminar führen die Teilnehmenden praktische Berechnungen zu möglichen vorzeitigen Rentenbeginnen, der Lage und Dauer von Altersteilzeit und Arbeitslosigkeit sowie deren Auswirkung auf die Rentenhöhe durch. Betriebliche Interessenvertretungen erhalten dadurch einen Überblick über die Auswirkungen der verschiedenen Wege in die Rente und haben damit bessere Grundlagen für Verhandlungen mit dem Arbeitgeber bei Personalabbau, bei der Abschätzung von Abfindungsregelungen und zur Information der Beschäftigten.

Zahlreiche Seminare, Schulungen und Fachtagungen in unserer Seminardatenbank