Aktuelle Seminartipps Ausgewählte Seminare und Fachtagungen

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen aktuelle Seminartipps, die wir regelmäßig persönlich für Sie zusammenstellen. Für eine Übersicht aller Seminare nutzen Sie gerne unsere Seminarsuche.

03. Sep. Dienstag, 3. September bis Mittwoch, 4. September 2019 in Bad Segeberg

Grundlagenseminar zum AGG: Betriebe und Dienststellen ohne Diskriminierung

Jeder Mensch hat das Recht auf einen diskriminierungsfreien Alltag. Im Arbeitsleben ist der Schutz vor Diskriminierungen wegen Abstammung, Herkunft, Alter, körperlicher Beeinträchtigung oder sexueller Identität eine wichtige Aufgabe von Betriebs-/Personalräten. Mit dem AGG gibt der Gesetzgeber ihnen dafür ein weiteres Instrument an die Hand.
Ziel dieses Seminares ist es, dass die Interessenvertretungen ihre Beteiligungsrechte kennen und diese effektiv für ihre Aufgaben nutzen können. Ferner werden aktuelle gerichtliche Entscheidungen zum AGG besprochen und Strategien für die eigene Arbeit entwickelt.

10. Sep. Dienstag, 10. September 2019 in Kiel

#MeToo am Arbeitsplatz… … zu den arbeitsrechtlichen Konsequenzen bei sexueller Belästigung!

Auch in der Arbeitswelt kommt es zu sexuellen Übergriffen, obwohl das Sexualstrafrecht verschärft wurde und das allgemeine Bewusstsein mit dem Hashtag #MeToo gestiegen ist. Davon betroffen sind Beschäftigte jeglichen Alters und Geschlechts. Das Seminar vermittelt die Rechtsgrundlagen und Ansätze für Gegenstrategien, um als Interessenvertretung in angemessener Form für ein belästigungsfreies Betriebsklima zu sorgen.

16. Sep. Montag, 16. September bis Freitag, 20. September 2019 in Weißenhäuser Strand

"Betriebsratsarbeit ist wie Autofahren"

Um als Betriebsratsmitglied seine Aufgaben effektiv und ordnungsgemäß erfüllen zu können, werden neben den umfangreichen rechtlichen Kenntnissen auch systematisches Handeln und ein klares Rollenverständnis benötigt.
Wenn es dann aber so weit ist und die Kolleginnen und Kollegen gewählt sind, tauchen Fragen und Befürchtungen auf. Schaffe ich das überhaupt? Bin ich der Aufgabe und Verantwortung gewachsen? Fragen über Fragen.

Anhand eines durchgehenden Planspiels und der eigenen betrieblichen Erfahrungen der Teilnehmenden wird der praktische Umgang mit exemplarischen Situationen vermittelt.

30. Sep. Montag, 30. September bis Mittwoch, 2. Oktober 2019 in Lübeck

Agiles Arbeiten im Betriebsrat: Neue Kultur der Zusammenarbeit in der Interessenvertretung

Die Digitalisierung der Arbeitswelt führt auch zu einem Wandel der Arbeitskultur mit neuen Herausforderungen an die betriebliche Interessenvertretung. Zunehmend gestalten Unternehmen und Teams den Wandel in der Zusammenarbeit aktiv über projektorientiertes Arbeiten und agile Arbeitsmethoden. Agile Methoden verfolgen das Ziel, schwerfällige Planung aufzubrechen, schlanke und transparente Abläufe einzuführen, Bürokratie auf ein gesundes Maß zu reduzieren und offen für Veränderung zu sein. So werden gleichermaßen Räume für Kreativität, Innovation und bessere Arbeitsabläufe geschaffen.
In diesem Seminar werden die Grundlagen für projektorientiertes, agiles Arbeiten im Betrieb und in der betrieblichen Interessenvertretung vermittelt.

Zahlreiche Seminare, Schulungen und Fachtagungen in unserer Seminardatenbank