Grundlagen für eine arbeitnehmerfreundliche Schicht- und Dienstplangestaltung

  • 13.09. - 15.09.2021
  • in Travemünde
  • Seminar-Nr. Nord 319/21
15

Schicht- und Dienstpläne unterliegen in vielen Betrieben und Dienststellen einer dauerhaften Diskussion und sind Quelle von Auseinandersetzungen und Unzufriedenheiten. Mit diesem Seminar wollen wir aufzeigen, wie eine arbeitnehmerfreundliche Schicht- und Dienstplangestaltung gelingen kann. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigen wir, was Sie tun können, wenn Pläne gesundheitlichen, gesetzlichen oder tariflichen Vorgaben widersprechen und wie Planungsfehler vermieden werden können.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen zur Schicht-, Dienst- und Einsatzplanung
    • Wichtige Begriffe verstehen – Basiswissen gewinnen
    • Arbeitszeitrechtliche, vertragliche und betriebliche Vorgaben beachten
    • Schichtplan-Darstellungen richtig lesen und verstehen
    • Grundlagen flexibler, bedarfsorientierter Einsatzplanung kennen
  • Schwerpunkt aus Betriebsratssicht: Schutz der Beschäftigten
    • Arbeitswissenschaftliche Empfehlungen kennen und nutzen
    • Gesundheitsschutz bei Schicht- und Nachtarbeit beachten
    • Personalbedarf richtig ermitteln
    • Betriebliche Anforderungen und Wünsche der Beschäftigten beachten
  • Mitbestimmung von BR/ PR/ MAV bei der Schichtplanung und praktische Umsetzung
    • Schicht- und Dienstpläne gekonnt mitgestalten
    • Flexible Arbeitszeitkonten einsetzen
    • Schichtpläne effektiv überwachen
  • Wichtige Eckpunkte für Betriebs-/Dienstvereinbarungen
    • Entgeltrelevante Auswirkungen eines Schichtplans verstehen
    • Mit Unterschieden zwischen Soll- und Ist-Planung umgehen können
    • Zusammenhänge zwischen Schichtsystem und Urlaubsgrundsätzen beachten
Seminarzeiten:
1. Tag:
10.00 - 18.00 Uhr
2. Tag:
09.00 - 18.00 Uhr
3. Tag:
09.00 - 16.30 Uhr
Hinweis:

Referentin: Petra Kolberg, Dipl. Wirtschafts- und Arbeitsjuristin, Fachreferentin Dienstplangestaltung und Arbeitszeitrecht

Freistellung

Für die Teilnahme an dieser Schulung besteht gem. § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H., § 179 Abs. 4 SGB IX, § 39 Abs. 1 PersVG M.-V., § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, § 19 Abs. 3 MVG und vergleichbare Regelungen, § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG ein Anspruch auf Freistellung, Gehaltsfortzahlung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der ordnungsgemäße Beschluss des Betriebsrates. Dem Arbeitgeber sind die teilnehmenden Betriebsratsmitglieder, die Termine und die zeitliche Lage rechtzeitig bekannt zu geben.

Bei Rückfragen zur Freistellung wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Tel.: 0431 / 6608 105

  • § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H.
  • § 179 Abs. 4 SGB IX
  • § 39 Abs. 1 PersVG M.-V.
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
  • § 46 Abs. 6 BPersVG
  • § 19 Abs. 3 MVG u. vglb. R.
  • § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG
Referent/en

Petra Kolberg

Veranstaltungsort

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um eine Karte des Veranstaltungsorts zu sehen.

MARITIM Strandhotel Travemünde
Trelleborgallee 2
23570 Travemünde

Tel.: 04502-89-0

Seminaranmeldung und -reservierung

Kosten:

Seminargebühr 620,00 €
zzgl. der Kosten von 454,50 € für Unterkunft und Verpflegung (VP)
bzw. 202,50 € Tagungspauschale (TP) des Tagungshotels

weitere Informationen zu den Seminarkosten

Die Seminargebühr von 620,00 € beinhaltet die Kosten für Arbeitsmaterial, Seminarleitung, -durchführung und -organisation.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bzw. der Tagungspauschale sind direkt mit dem Tagungshaus per Rechnung abzurechnen. Bringen Sie bitte hierfür die von Ihrem Arbeitgeber unterschriebene Kostenübernahmeerklärung mit, die wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugesandt haben. Preise unter Vorbehalt.

Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Fax: 0431 / 6608 111
info@verdi-forum.de

Änderungen vorbehalten. Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung oder unser Anmeldeformular für dieses Seminar.

Reservierung:

Zur Online-Reservierung gelangen Sie hier.

Fragen & Kontakt:

Für Rückfragen zu Reservierungen und zur Seminarorganisation stehen wir gerne telefonisch unter 0431 / 6608 170 und per E-Mail unter info@verdi-forum.de für Sie bereit.