Krankheit im Arbeitsverhältnis

  • 25.10. - 27.10.2021
  • in Lübeck
  • Seminar-Nr. Nord 357/21
15

In Verbindung mit der Corona-Krise hat das Thema „Ge-sundheit und Krankheit im Arbeitsverhältnis“ eine ganz besondere aktuelle Bedeutung mit vielen neuen Fragestellungen gewonnen. Diese reichen weit über die “Corona-Zeit“ hinaus.

Doch auch zuvor schon war das Thema ein wahrer „Dauerbrenner“ in der betrieblichen Praxis, sowohl für Interessenvertretungen und Arbeitnehmer*innen als auch für den Arbeitgeber.

Es gibt eine Fülle neuer Fragestellungen (und Antworten) zum Beispiel im Zusammenhang mit dem betrieblichen Gesundheitsschutz, der Arbeit im Home-Office und der Gestaltung der Arbeitsplätze. Außerdem gibt es alte und neue Fragestellungen zu allen Aspekten von Krankheit und Arbeitsunfähigkeit.

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die aktuellen arbeitsrechtlichen Aspekte von Gesundheit und Krankheit im Arbeitsverhältnis und über die Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte/Personalräte/MAV.

Themenschwerpunkte:

  • Was ist Gesundheit und was ist Krankheit?
  • Aspekte der Salutogenese (= Entstehung und Förderung von Gesundheit)
  • Neue Fragestellungen als Folge der Coronakrise, z.B.
  • Gesundheitsschutz
  • Home-Office
  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ohne Arztbesuch?
  • Weitere aktuelle Themen
  • Betrieblicher Gesundheitsschutz, Gefährdungsbeurteilung
  • Pflichten bei Erkrankungen (Anzeige und Nachweispflichten)
  • Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen; Zweifel an der tatsächlichen Erkrankung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement; Mitbestimmung betrieblicher Interessenvertretungen
  • Erhaltung des Urlaubsanspruchs bei langanhaltender Erkrankung
  • Kündigung wegen langanhaltender Krankheit oder häufiger Kurzerkrankungen
  • Versetzungen und Umgruppierungen aus Anlass von Erkrankungen
  • Besonderheiten bei Suchterkrankungen
  • Fragen aus dem Schwerbehindertenrecht in Verbindung mit Arbeitsunfähigkeitszeiten und Kündigungen; Präventionsverfahren gemäß § 167 Abs. 1 SGB 9
  • Die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten von Betriebsräten, Personalräten und Mitarbeitervertretungen
Seminarzeiten:
1. Tag:
10.00 - 18.00 Uhr
2. Tag:
09.00 - 18.00 Uhr
3. Tag:
09.00 - 16.30 Uhr
Hinweis:

Referent: Dr. Ulrich Jancke, Direktor des Arbeitsgerichtes Flensburg

Diese Veranstaltung wird mit 14 Stunden für die CDMP-Weiterbildung anerkannt (CDMP: Certified Disability Management Professional).

Freistellung

Für die Teilnahme an dieser Schulung besteht gem. § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H., § 179 Abs. 4 SGB IX, § 39 Abs. 1 PersVG M.-V., § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, § 19 Abs. 3 MVG und vergleichbare Regelungen, § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG ein Anspruch auf Freistellung, Gehaltsfortzahlung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der ordnungsgemäße Beschluss des Betriebsrates. Dem Arbeitgeber sind die teilnehmenden Betriebsratsmitglieder, die Termine und die zeitliche Lage rechtzeitig bekannt zu geben.

Bei Rückfragen zur Freistellung wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Tel.: 0431 / 6608 105

  • § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H.
  • § 179 Abs. 4 SGB IX
  • § 39 Abs. 1 PersVG M.-V.
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
  • § 46 Abs. 6 BPersVG
  • § 19 Abs. 3 MVG u. vglb. R.
  • § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG
Referent/en

Dr. Ulrich Jancke

Veranstaltungsort

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um eine Karte des Veranstaltungsorts zu sehen.

Park Inn by Radisson Lübeck
Willy-Brandt-Allee 1-5
23554 Lübeck

Tel.: 0451 - 1504 0

Seminaranmeldung und -reservierung

Kosten:

Seminargebühr 620,00 €
zzgl. der Kosten von 420,00 € für Unterkunft und Verpflegung (VP)
bzw. 166,50 € Tagungspauschale (TP) des Tagungshotels

weitere Informationen zu den Seminarkosten

Die Seminargebühr von 620,00 € beinhaltet die Kosten für Arbeitsmaterial, Seminarleitung, -durchführung und -organisation.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bzw. der Tagungspauschale sind direkt mit dem Tagungshaus per Rechnung abzurechnen. Bringen Sie bitte hierfür die von Ihrem Arbeitgeber unterschriebene Kostenübernahmeerklärung mit, die wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugesandt haben. Preise unter Vorbehalt.

Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Fax: 0431 / 6608 111
info@verdi-forum.de

Änderungen vorbehalten. Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung oder unser Anmeldeformular für dieses Seminar.

Reservierung:

Zur Online-Reservierung gelangen Sie hier.

Fragen & Kontakt:

Für Rückfragen zu Reservierungen und zur Seminarorganisation stehen wir gerne telefonisch unter 0431 / 6608 170 und per E-Mail unter info@verdi-forum.de für Sie bereit.