8. Fachtagung Arbeitsrecht für Personalräte

100
Verschoben von 902/22 (22.-23. Februar 2022)

Kooperationsseminar mit dem Bildungswerk der ver.di in Niedersachsen e.V.

Nach mittlerweile zwei Jahren mit Veränderungen durch den Covid-19 Virus führen wir in diesem Jahr wieder unsere Fachtagung für Personalvertretungen durch. Unsere Experten und Expertinnen referieren zu wichtigen Themen, wie der Novellierung des BPersVG und die Auswirkung auf die Mitbestimmungsgesetze der Länder. Das Thema Datenschutz hat im Home-Office und in mobiler Arbeit noch mehr Bedeutung erlangt und muss in den Dienststellen geregelt werden. In der Tagung zeigen wir auf, wie der aktuelle Stand der Rechtsprechung ist und wie Personalräte ihre Arbeit erfolgreich gestalten können.

Auch in diesem Jahr erwarten wir wieder Personalräte aus verschiedenen Bundesländern, insb. aus Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen und Schleswig-Holstein. So besteht die Möglichkeit, sich auch über den Tellerrand hinweg und die verschiedenen Personalvertretungsgesetze vergleichend, austauschen zu können. Sämtliche Themen vermitteln für die Arbeit der Personalvertretungen erforderliche Kenntnisse.

Wir freuen uns auf eine interessante Fachtagung mit spannenden Themen und angeregten Diskussionen.

Seminarzeiten:
Anreise bis 09.30 Uhr
1. Tag:
10.00 – 18.00 Uhr
2. Tag:
09.00 – 15.30 Uhr
Freistellung

Für die Teilnahme an dieser Schulung besteht gem. § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H., § 39 Abs. 1 PersVG M.-V., § 54 Abs. 1 BPersVG i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG, und vergleichbare Regelungen der Landespersonalvertretungsgesetze, § 40 NPersVG ein Anspruch auf Freistellung, Gehaltsfortzahlung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der ordnungsgemäße Beschluss des Betriebsrates. Dem Arbeitgeber sind die teilnehmenden Betriebsratsmitglieder, die Termine und die zeitliche Lage rechtzeitig bekannt zu geben.

Bei Rückfragen zur Freistellung wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Tel.: 0431 / 6608 105

  • § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H.
  • § 39 Abs. 1 PersVG M.-V.
  • § 54 (1) BPersVG i.V.m. § 46 (1) BPersVG
  • u. vergleichb. Regelungen der LPersVG
  • § 40 NPersVG
Referent/en

Für dieses Seminar ist noch kein Referent festgelegt.

Veranstaltungsort

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um eine Karte des Veranstaltungsorts zu sehen.

Radisson Blu Senator Hotel
Willy-Brandt-Allee 6
23554 Lübeck

Tel.: 0451-142 0

Seminaranmeldung und -reservierung

Kosten:

Seminargebühr 435,00 €
zzgl. der Kosten von 289,50 € für Unterkunft und Verpflegung (VP)
bzw. 135,00 € Tagungspauschale (TP) des Tagungshotels

weitere Informationen zu den Seminarkosten

Die Seminargebühr von 435,00 € beinhaltet die Kosten für Arbeitsmaterial, Seminarleitung, -durchführung und -organisation.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bzw. der Tagungspauschale sind direkt mit dem Tagungshaus per Rechnung abzurechnen. Bringen Sie bitte hierfür die von Ihrem Arbeitgeber unterschriebene Kostenübernahmeerklärung mit, die wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugesandt haben. Preise unter Vorbehalt.

Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Fax: 0431 / 6608 111
info@verdi-forum.de

Änderungen vorbehalten. Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung oder unser Anmeldeformular für dieses Seminar.

Reservierung:

Zur Online-Reservierung gelangen Sie hier.

Fragen & Kontakt:

Für Rückfragen zu Reservierungen und zur Seminarorganisation stehen wir gerne telefonisch unter 0431 / 6608 170 und per E-Mail unter info@verdi-forum.de für Sie bereit.

Weitere Termine für dieses Seminar

Das Seminar in Lübeck vom 22.02. bis 23.02.2022 wurde abgesagt.