8. Fachtagung
Arbeitsrecht für Mitarbeitervertretungen
– Digitalisierung in der MAV –

  • 28.09. - 29.09.2021
  • in Lüneburg
  • Seminar-Nr. Nord 912/21
60

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum 8. Mal laden wir herzlich zur Fachtagung für Mitarbeitervertretungen.

Die Digitalisierung schreitet in der sozialen Arbeit in vielen Aspekten voran. Das war vor der Pandemie so und wird durch sie verstärkt gerade im Bereich der Kommunikation. Wir wollen uns in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Aufgaben und die Arbeitsweise der MAVen befassen, eine Bestandsaufnahme vornehmen und bewerten: was ist gut und nützlich, worauf ist zu achten, wo liegen Gefahren? In Vorträgen und Fachforen werden verschiedene Aspekte beleuchtet. Aber auch der Sinn von Gefährdungsbeurteilungen, die Agile Arbeit, Arbeitszeiterfassung und wie wir aktiv im Betrieb wirken können, auch im Hinblick die 2022 anstehenden MAV-Wahlen und die Gewinnung von Nachwuchs, werden thematisiert. Auf den Stand der relevanten aktuellen Rechtsprechung wird uns der Richter am Kirchengerichtshof Wilhelm Mestwerdt bringen.

Euer Team vom ver.di-Forum Nord und die agmav Schleswig-Holstein und die agmav Hamburg und DAI e.V

 

 

 

 

 

Seminarzeiten:
Anreise bis 09.30 Uhr
1. Tag:
10.00 - 18.00 Uhr
2. Tag:
09.00 - 15.30 Uhr
Freistellung

Für die Teilnahme an dieser Schulung besteht gem. § 16 Abs. 1 i.V.m. § 17 MAVO, § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG ein Anspruch auf Freistellung, Gehaltsfortzahlung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der ordnungsgemäße Beschluss des Betriebsrates. Dem Arbeitgeber sind die teilnehmenden Betriebsratsmitglieder, die Termine und die zeitliche Lage rechtzeitig bekannt zu geben.

Bei Rückfragen zur Freistellung wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Tel.: 0431 / 6608 105

  • § 16 Abs. 1 i.V.m. § 17 MAVO
  • § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG
Referent/en

Thorsten Peters
Michael Imbusch
Gerald Fuhlendorf
Torsten Hasse
Silke Huneke
Marco Küster
Dr. phil. Eva Bockenheimer
Bernhard Baumann-Czichon
Pit Kunkel
Tobias Michel
Wilhelm Mestwerdt
Berno Schuckart-Witsch
Tina Seidel
Karsten Knoke
Mira Gathmann
Robert Kirschner

Veranstaltungsort

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um eine Karte des Veranstaltungsorts zu sehen.

Seminaris Hotel Lüneburg
Soltauer Str. 3
21335 Lüneburg

Tel.: 04131-7130

Seminaranmeldung und -reservierung

Kosten:

Seminargebühr 510,00 €
zzgl. der Kosten von 295,00 € für Unterkunft und Verpflegung (VP)
bzw. 163,00 € Tagungspauschale (TP) des Tagungshotels

weitere Informationen zu den Seminarkosten

Die Seminargebühr von 510,00 € beinhaltet die Kosten für Arbeitsmaterial, Seminarleitung, -durchführung und -organisation.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bzw. der Tagungspauschale sind direkt mit dem Tagungshaus per Rechnung abzurechnen. Bringen Sie bitte hierfür die von Ihrem Arbeitgeber unterschriebene Kostenübernahmeerklärung mit, die wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugesandt haben. Preise unter Vorbehalt.

Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Fax: 0431 / 6608 111
info@verdi-forum.de

Änderungen vorbehalten. Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung oder unser Anmeldeformular für dieses Seminar.

Reservierung:

Zur Online-Reservierung gelangen Sie hier.

Fragen & Kontakt:

Für Rückfragen zu Reservierungen und zur Seminarorganisation stehen wir gerne telefonisch unter 0431 / 6608 170 und per E-Mail unter info@verdi-forum.de für Sie bereit.