Digitalisierungskonferenz – Handlungsmöglichkeiten für Interessenvertretungen im Betrieb

  • 11.11. - 12.11.2021
  • in Timmendorfer Strand
  • Seminar-Nr. Nord 915/21
120

Für die ver.di-Fachbereiche Finanzdienstleistungen, Medien, Kunst und Industrie sowie Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung und der Ver- und Entsorgung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Welt hat sich verändert und ist in kürzester Zeit noch viel digitaler geworden, man spricht jetzt von „New Normal“ „Future Ready“ „Arbeit 4.0“ etc. in der Arbeitswelt…
Dabei stehen auch betriebliche Interessenvertretungen vor neuen Herausforderungen, um die verschiedenen Aspekte mit neuen Methoden zu gestalten.
Tarifpolitische Gestaltungsmöglichkeiten bilden dabei einen Rahmen, den es betrieblich umzusetzen gilt.
Auch das Thema „künstliche Intelligenz“ hat enormen Einfluss auf die Arbeitswelt.
Diese Tagung soll helfen, alle Themen im Blick zu haben, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Euer Team vom ver.di-Forum Nord

Programmablauf

Donnerstag, 11.11.2021
Anreise und Begrüßungs-Imbiss bis 10:30 Uhr

  • 10:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung
    Kirsten Jöhnck, ver.di Landesfachbereichsleiterin Fachbereich Finanzdienstleistungen, Fachbereich Medien, Kunst und Industrie und Fachbereich Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung
     
  • 11:00 Uhr Die neue Normalität in der Arbeitswelt
    Prof. Dr. Jutta Rump, Institut für Beschäftigung und Employability
     
  • 13:00 Uhr Mittagspause
     
  • 14:30 Uhr Tarifpolitische Gestaltungsmöglichkeiten neuer Arbeitswelten - Best Practice
    Betriebliche Beispiele aus den Fachbereichen
     
  • 15:30 Uhr Kaffeepause
     
  • 16:00 Uhr Tarifpolitische Gestaltungsmöglichkeiten neuer Arbeitswelten - Best Practice
    Betriebliche Beispiele aus den Fachbereichen
     
  • 18:00 Uhr Abschluss des 1. Tages

Freitag, 12.11.2021

  • 09:00 Uhr Künstliche Intelligenz und ihr Einfluss auf die Arbeitswelt
    Lothar Schröder, ehem. ver.di Bundesvorstand
     
  • 11:00 Uhr Kaffeepause
     
  • 11:30 Uhr Organisation der Digitalisierung im Betrieb
    Peter Renneberg, ver.di Bereich ORKA
     
  • 13:00 Uhr Abschluss der Veranstaltung und Verabschiedung

Änderungen im Programm vorbehalten.

Seminarzeiten:
Anreise bis 10.00 Uhr
1. Tag:
10.30 - 18.00 Uhr
2. Tag:
09.00 - 12.00 Uhr
Freistellung

Für die Teilnahme an dieser Schulung besteht gem. § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H., § 39 Abs. 1 PersVG M.-V., § 37 Abs. 6 BetrVG, § 54 Abs. 1 BPersVG i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG, § 49 Abs. 4 HmbPersVG, § 62 Abs. 1 i.V.m. § 54 Abs. 1 BPersVG, § 105 BPersVG i.V.m. § 37 Abs. 1 MBG S-H, § 53 Abs. 3 i.V.m. § 39 Abs. 1 PersVG M.-V., und vergleichbare Regelungen der Landespersonalvertretungsgesetze, § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG ein Anspruch auf Freistellung, Gehaltsfortzahlung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der ordnungsgemäße Beschluss des Betriebsrates. Dem Arbeitgeber sind die teilnehmenden Betriebsratsmitglieder, die Termine und die zeitliche Lage rechtzeitig bekannt zu geben.

Bei Rückfragen zur Freistellung wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Tel.: 0431 / 6608 105

  • § 37 Abs. 1 MBG Schl.-H.
  • § 39 Abs. 1 PersVG M.-V.
  • § 37 Abs. 6 BetrVG
  • § 54 (1) BPersVG i.V.m. § 46 (1) BPersVG
  • § 49 Abs. 4 HmbPersVG
  • § 62 (1) / § 54 (1) BPersVG
  • § 105 BPersVG / § 37 (1) MBG S-H
  • § 53 (3) / § 39 (1) PersVG M.-V.
  • u. vergleichb. Regelungen der LPersVG
  • § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG
Referent/en

Kirsten Jöhnck
Peter Renneberg
Bente Brandt
Marc Böhrensen
Prof. Dr. Jutta Rump
Lothar Schröder
Mario Klepp
Jürgen Krapf

Veranstaltungsort

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um eine Karte des Veranstaltungsorts zu sehen.

MARITIM Seehotel Timmendorfer Strand
Strandallee 73
23669 Timmendorfer Strand

Tel.: 0 45 03-60 5 0

Seminaranmeldung und -reservierung

Kosten:

Seminargebühr 350,00 €
zzgl. der Kosten von 248,00 € für Unterkunft und Verpflegung (VP)
bzw. 147,00 € Tagungspauschale (TP) des Tagungshotels

weitere Informationen zu den Seminarkosten

Die Seminargebühr von 350,00 € beinhaltet die Kosten für Arbeitsmaterial, Seminarleitung, -durchführung und -organisation.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bzw. der Tagungspauschale sind direkt mit dem Tagungshaus per Rechnung abzurechnen. Bringen Sie bitte hierfür die von Ihrem Arbeitgeber unterschriebene Kostenübernahmeerklärung mit, die wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugesandt haben. Preise unter Vorbehalt.

Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ver.di-Forum Nord gGmbH
Kronshagener Weg 105
24116 Kiel
Fax: 0431 / 6608 111
info@verdi-forum.de

Änderungen vorbehalten. Ggfs. anfallende Kosten für Parkplätze sind zusätzlich und nicht in den Pauschalen enthalten.

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung oder unser Anmeldeformular für dieses Seminar.

Reservierung:

Zur Online-Reservierung gelangen Sie hier.

Fragen & Kontakt:

Für Rückfragen zu Reservierungen und zur Seminarorganisation stehen wir gerne telefonisch unter 0431 / 6608 170 und per E-Mail unter info@verdi-forum.de für Sie bereit.