Corona: FAQ zur Teilnahme an unseren Seminaren und Veranstaltungen Häufig gestellte Fragen und Antworten im Zusammenhang mit unseren Seminaren und Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie – Letzte Überarbeitung am 13.04.2021

Allgemein

Fallen für Seminare/Veranstaltungen die durch Forum Nord abgesagt werden Stornierungsgebühren für mich an?

Nein, im Fall der Absage durch uns als Veranstalter fallen keine Kosten an.

Wie finde ich heraus, ob mein Seminar stattfindet?

Falls wider Erwarten ein Seminar abgesagt werden muss, werden die Teilnehmenden rechtzeitig direkt informiert.

Infos über den aktuellen Stand einer Veranstaltung finden sich auch immer in der Seminardatenbank bei den dazugehörigen Veranstaltungsdetails.

Ist eine Teilnahme an Seminaren und Veranstaltungen in Präsenz ohne Corona-Selbsttest möglich?

Leider nein. Zur Sicherheit aller kann eine Teilnahme bis auf weiteres nur mit einem aktuellen negativen Corona-Selbsttestergebnis erfolgen. Der Corona-Selbsttest wird angemeldeten Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Seminartermin kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ich habe einen max. 48 Std. alten zertifizierten Corona-Test mit negativem Ergebnis. Muss ich trotzdem den vom ver.di-Forum Nord zugesandten Schnelltest nutzen?

Nein. Wenn das Ergebnis eines zertifizierten Corona-Tests max. 48 Stunden alt ist, reicht dieses als Nachweis für die Teilnahme aus. Die Bestätigung des negativen Testergebnisses erfolgt über die von uns zugesandte Selbsterklärung.

Wer übernimmt die Kosten wenn ein Corona-Test für meine Teilnahme erforderlich sein sollte?

Sollte für die Teilnahme an einer unserer Seminare oder Veranstaltungen ein negatives Testergebnis erforderlich sein, übernehmen wir die Kosten für den Test. Die Kostenübernahme durch uns erfolgt nur nach vorheriger Absprache mit uns vor Durchführung des Tests und erteilter Kostenübernahmeerklärung.

Wie muss ich den Nachweis über mein negatives Testergebnis vor Seminarbeginn erbringen?

Als Nachweis ist eine schriftliche Selbsterklärung ausreichend. Diese wird bei Anreise zum Seminar/zur Veranstaltung von unseren Referent*innen bereit gestellt und nach Unterschrift von diesem an uns übermittelt.

Die Selbsterklärungen werden datenschutzkonform für 4 Wochen bei uns verwahrt und dann vernichtet.

Warum wird meine Selbsterklärung für 4 Wochen aufbewahrt?

Wir verwahren die Selbsterklärungen für max. vier Wochen auf, damit ggf. bei einer Information über einen Infektionsfall die Nachverfolgung der Infektionskette erleichtert wird.

Was muss ich tun, wenn mein Corona-Selbsttest vor Anreise zum Seminar positiv ist?

Wir wünschen natürlich allen, dass dies nicht der Fall ist. Sollte das Testergebnis positiv sein, bitten wir um umgehende Information, da eine Teilnahme dann nicht möglich ist.

Wir empfehlen, den Arbeitgeber ebenfalls zu informieren und den Hausarzt bzw. über die Hotline 116 117 die weitere Vorgehensweise abzuklären.

Entstehen Stornierungskosten, wenn ich auf Grund eines positiven Selbsttest-Ergebnisses meine Teilnahme absagen muss?

Bei problem- und kostenlos möglicher Umbuchung auf einen neuen Termin entstehen keine Stornierungskosten für die Seminargebühr.

Es könnten ggf. Stornierungskosten im Tagungshotel entstehen. Dies klären wir für Sie ab und versuchen diese zu vermeiden.

Kann ich meine Teilnahme an einem/r Seminar/Veranstaltung kostenfrei stornieren, wenn ich mir Sorgen bzgl. der Infektionszahlen mache?

Für die Stornierung gebuchter Seminare/Veranstaltungen gelten die Regelungen in unseren Teilnahmebedingungen.

Fallen bei einer Umbuchung Stornierungskosten für das/die abgesagte Seminar/Veranstaltung an?

Im Falle eines Rücktritts vom Schulungsvertrag in dem Zeitraum in welchem gemäß unseren Teilnahmebedingungen Kosten für die Seminargebühr anfallen, können Sie bei zeitgleicher Anmeldung zu einem/r gleichwertigen anderen Seminar/Veranstaltung kostenfrei umbuchen. Wir berechnen dann keine Kosten für das/die abgesagte Seminar/Veranstaltung. Dies gilt für die Seminargebühr. Ggf. fallen gleichwohl Reservierungsausfallgebühren der Tagungshäuser an, die von den Tagungshäusern direkt in Rechnung gestellt werden (vgl. Ziff. 4 unserer Teilnahmebedingungen).

Kann ich anstatt vor Ort auch online an einem Seminar teilnehmen?

Falls eine Online-Teilnahme möglich ist, finden Sie das Seminar auch in unserer Seminardatenbank unter „Online-Seminare“.

Eine Umbuchung von einem gebuchten Seminar ist ebenfalls möglich. Bitte melden Sie sich online an und ergänzen im Feld „Hinweise für Veranstalter“, dass und von welchem Seminartermin Sie eine Umbuchung wünschen!

Es fallen ggf. Kosten für Hotel-Stornierungen an.

Hygiene- und Sicherheitskonzept des ver.di-Forum Nord

»Grundsätzlich bitten wir um besondere Selbstbeobachtung im Hinblick auf das Auftreten von Infektionssymptomen sowie um besondere Sensibilität bei der Wahrung von Abstands-​ und Hygieneregeln

Verordnungen und Allgemeinverfügungen der einzelnen Bundesländer

Aktuelle Hinweise zu den jeweiligen Verordnungen und Allgemeinverfügungen der einzelnen Bundesländer finden Sie auch auf der Website der Bundesregierung: Corona-Regelungen in den Bundesländern.