Laufende Auftragsarbeiten

Bei Fragen zu den nachfolgend aufgeführten laufenden Auftragsmaßnahmen sprechen Sie bitte den Leiter des Bereichs "Projekte und Dienstleistungen", Dirk Kessemeyer, an. Telefon 0162 1379892 oder E-Mail

Koordination der GRETA Erprobungsregion Schleswig-Holstein

Auftragsmaßnahme für das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Bonn
Laufzeit: 03/2020 - 11/2021

Im Projekt GRETA werden Konzepte und Instrumente zur Anerkennung von Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenen- und Weiterbildung entwickelt und erprobt. Die GRETA-Produkte werden als wichtige Voraussetzung gesehen, um den Status der Lehrenden und der Weiterbildung insgesamt aufzuwerten, die Professionalität des Lehrpersonals zu erhöhen und einen nachhaltigen Beitrag zur Professionalisierung in der Erwachsenen- und Weitebildung zu leisten. Der besondere Mehrwert der entwickelten Konzepte und Instrumente besteht in einer – im Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung bisher nicht dagewesenen – trägerübergreifenden Zusammenarbeit zugunsten der Professionalitätsentwicklung von Weiterbildnerinnen und Weiterbildnern.

Derzeit wird das im Projekt entwickelte Instrumentarium in der Praxis der Weiterbildungslandschaft erprobt. Seit März 2020 ist Schleswig-Holstein unter Koordinatin des ver.di-Forums - neben Sachsen - das zweite Erprobungsland in Deutschland. Das Land Schleswig-Holstein (Wirtschaftsministerium) hat seine ideelle Unterstützung für das Vorhaben zugesichert. Das ver.di-Forum Nord wird als sogenannter HotSpot tätig, um bei der Erprobung und Verbreitung der GRETA-Instrumente zu unterstützen, Nutzungspartner zu gewinnen und zu betreuen, GRETA-Gutachter zu vermitteln, Raum für Begutachtungen zu stellen und sich in der Kommunikation für GRETA zu engagieren.

Mehr Information: Projekt GRETA

Ansprechpartner beim ver.di-Forum Nord: Ralf Kulessa, Tel. 0175 2298072, ralf.kulessa@verdi-forum.de

Beratungsstelle zur Bildungsprämie

Im Kontext der BMBF-Förderrichtlinie zur "Bildungsprämie" (1., 2., 3. und 4. Programmperiode) seit 12/2008

Beratung von Interessent/innen aus der Region Neumünster / Rendsburg (und Umgebung) zur Förderrichtlinie "Bildungsprämie" und Ausgabe von Prämiengutscheinen. Terminvereinbarung bitte unter Tel. 0160 59 19 024.

www.bildungspraemie.de

Weiterbildungsverbund Neumünster - Mittelholstein

Die derzeit (Stand 2020) 11 Einrichtungen im Weiterbildungsverbund Neumünster - Mittelholstein arbeiten unter der beauftragten Federführung des ver.di-Forum Nord in den Schwerpunktbereichen "Förderung der Weiterbildung in KMU", “Weiterbildungsinformation und –beratung”, “Kooperation und Koordination”, "Bildungswerbung und Öffentlichkeitsarbeit" und "Qualitätssicherung" zusammen.
Der Weiterbildungsverbund Neumünster–Mittelholstein gilt in Schleswig-Holstein seit vielen Jahren als ein Vorzeigeverbund und arbeitet auch nach dem Auslaufen der früheren Landesförderung erfolgreich weiter.

www.weiterbildungsverbund.de