4. Fachtagung MAV vom 15.-16.05.2017 in Travemünde Veröffentlicht am 04. April 2017 in Meldungen

Hier geht es zur Online-Anmeldung!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
welche Bedeutung hat der Vereinigungsprozess der Nordkirche für die Mitarbeiter*innen in Kirche und Diakonie? Gibt es berechtigte Hoffnung auf ein einheitliches Arbeitsrecht, so wie es die überwiegende Mehrheit der Mitarbeitenden sich wünscht – das heißt einen Tarifvertrag? Oder bleibt es eher bei der Vielschichtigkeit in den diakonischen Einrichtungen vom Tarifvertrag bis hin zur „Gutsherrenart“? Was können die Mitarbeitervertretungen bewegen? Wie entwickelt sich die Diakonie als Anbieter sozialer Dienstleistungen in der Konkurrenz, insbesondere zu den privaten Anbietern? Kommt der Großkonzern Diakonie und würde dies den Mitarbeitenden helfen? Wie können wir diese Entwicklungen mit steuern? Viele Fragen, auf die die Beschäftigten und die Mitarbeitervertretungen gerne Antworten hätten.

Mit dieser Fachtagung sollen erste Ansätze und Antworten diskutiert und erarbeitet werden.