Alle Seminare bis 22.05.2020 abgesagt! Veröffentlicht am 20. April 2020 in Meldungen

Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung der COVID-19-lnfektionen und den aktuellen Erlassen der Landesregierungen wird das ver.di-Forum Nord ab sofort bis vorerst 22.05.2020 alle Seminare und Tagungen absagen.

Ziel der Veranstaltungsabsagen ist es, mitzuhelfen, die hohe Ausbreitungsdynamik einzudämmen. Aufgrund des vorherrschenden Übertragungsweges (Tröpfcheninfektion) ist eine Übertragung von Mensch zu Mensch, z.B. durch Husten, Niesen, auch durch mild erkrankte oder asymptomatisch infizierte Personen leicht möglich.
Zusammenkünfte von Personen im öffentlichen Raum können dazu beitragen, das Virus schnell zu verbreiten.

Es geht bei den Veranstaltungsabsagen nicht um individuelle Furcht, zumal ein Großteil der Teilnehmer*innen unserer Bildungsveranstaltungen nicht zu den Risikogruppen gehört. Es geht vor allem um die Tatsache, dass ohne kontaktreduzierende Maßnahmen die Ausbreitung der Corona-Infektionen schneller stattfindet. Dies wiederum hätte negative Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft, auf die Behandlungsmöglichkeiten in den Kliniken und letztlich auch auf die Sterberate der Infizierten aus den Risikogruppen.

Die Veranstaltungsabsagen sind eine vorübergehende Maßnahme. Bitte informiert Euch auf unserer Homepage, welche Veranstaltungen zukünftig stattfinden.

Solltet Ihr Fragen haben, stehen wir euch gern telefonisch zur Verfügung: 0431 – 6608 161


Herzlicher Gruß vom Team des ver.di-Forum Nord
und bleibt gesund!